Damit das Spotify-Modul bei euch läuft, braucht ihr einen API-Schlüssel.

Auf der Modulseite könnt ihr das Spotify-Modul herunterladen oder weitere Informationen über das Modul finden.

Vorausetzungen

Folgende Voraussetzungen müsst ihr erfüllen um das Modul verwenden zu können:

Schritt für Schritt

Schritt 1: App erstellen und konfigurieren

Besucht den Developers-Bereich von Spotify und erstellt euch eine App über den Button oben rechts. Was ihr bei Application Name und Application Description eintragt ist eigentlich wurscht. Ihr könnt etwas eigenes wählen oder unsere Vorschläge nehmen, wie sie in den Einstellungen des Moduls zu finden sind. Geht einen Schritt weiter indem ihr Create klickt.

Anschließend kommt ihr auf die Einstellungsseite eurer App. Hier ist nur noch die Redirect-URI wichtig. Die kann bei jedem System unterschiedlich sein und wird für euch dynamisch in den Einstellungen des Spotify-Moduls generiert. Diese übernehmt ihr. Copy – Paste.

Vergesst nicht ganz unten auf Speichern zu klicken.

Schritt 2: Modul konfigurieren

Habt ihr das alles gemacht, geht ihr zurück in die Moduleinstellungen und fügt im nächsten Schritt die Client ID und den Client Secret ein wie ihr sie in der Spotify-App findet. Dann geht ihr einen Schritt weiter und loggt euch nochmal mit eurem Spotify-Account ein. Fertig.

Spotify und Sonos

Einige von euch möchten Spotify in Verbindung mit einem Sonosplayer verwenden. Bitte beachtet, wenn ihr die Sonos-App nutzt, holt sich Sonos die Daten direkt von Spotify und nicht über euren Account. Das bedeutet, das Modul zeigt euch nur über Spotify-Connect die Daten an.

Join the discussion 9 Comments

  • Daniel sagt:

    Funzt Prima

    Könnt ihr das nicht auch für amazon music machen ?
    so könnte man ALEXA das spielen lassen und es am Glancr darstellen.

    um Spotify mit Alexa nutzen zu können benötigt man leider einen Premium account

    viele grüße

  • Cölestin sagt:

    Hallo zusammen,
    die Installation hat nun funktioniert und die Verbindung anscheinend auch.
    Jetzt erscheint das Icon von Spotify auf meinem Spiegel.
    Was muss ich nun tun, damit auch die Musik dazu abgespielt wird? Mein Bildschirm hat integrierte Lautsprecher, also müsste es doch gehen, oder?

    • Chico sagt:

      Hallo,
      die Frage von Cölestin würde mich auch sehr interessieren.
      Ich möchte den Spiegel samt Lautsprecher gerne als „Abspielgerät“ nutzen und dann quasi die Musikwiedergabe über das Smartphone steuern können.

      • Tobias sagt:

        Das Modul ruft derzeit nur über die Spotify Web API ab, welcher Track gerade auf eurem Account abgespielt wird. Direkt Audio abzuspielen benötigt eine komplette Integration mit einer eigenen Spotify-Client-Anwendung auf dem Pi; Spotify liefert leider nicht einfach MP3s zum Abspielen über die Web-API aus 😉 Ihr könnt den RaspPi natürlich parallel als Streaming-Server verwenden, mopidy scheint da gut geeignet zu sein.

  • Raphael sagt:

    Hallo,
    ich habe das Problem, dass wenn ich die Client-ID und Secret eingetragen habe, ich auf „Speichern und Fortfahren“ geklickt habe und auf den grünen Spotrify Anmelde-Button klicke, folgende Meldung kommt: „Missing required parameter: client_id“. Was kann ich tun? Vielen Dank

  • Thomas sagt:

    Nach der Eingabe aller Daten und dem Klick auf den Spotify-LogIn erscheint: „INVALID_CLIENT: Invalid redirect URI“

    • Tobias Danker sagt:

      Schau mal in der Konfigurationsoberfläche vom Modul. Da bekommst du die RedirectURL und musst sie in den APPeinstellungen bei Spotify reinkopieren und auf add drücken (übersieht man schnell)

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.