Damit das Wunderlist-Modul bei euch läuft, braucht ihr einen API-Schlüssel des Datenanbieters.

Auf der Modulseite könnt ihr das Wunderlist-Modul herunterladen oder weitere Informationen über das Modul finden: Modulseite

Vorausetzungen

Folgende Voraussetzungen müsst ihr erfüllen um das Modul verwenden zu können:

Schritt für Schritt

Schritt 1: Wunderlist-App erstellen

Logge dich mit deinem Wunderlistaccount hier ein.

  1. „Register your App“
  2. „App-Name“ und „App Beschreibung“ ausdenken (ist völlig Wurscht was da steht)
  3. bei „App-URL“ und „Auth Callback URL“ gebt ihr einfach http://glancr.de ein

Schritt 2: Client-ID und Access-Token holen

Cient-ID kopieren und im Modul einfügen und einen Access-Token erstellen (über den Button), kopieren und einfügen.

ACHTUNG: nicht das Client-Secret nehmen!!!

Schritt 3: mirrOS-Backend refreshen und  Konfigurationen vornehmen

Aus irgendeinem Grund den wir noch nicht wissen, müsst ihr eure Backend mit F5 oder Str.+R refreshen. Anschließend könnt ihr alle Einstellungen vornehmen. Sie sollten sich eigentlich von selbst erklären.

Viel Spaß 🙂

Join the discussion 27 Comments

  • Olli sagt:

    Hallo,

    Ich habe auch ein Problem mit Wunderlist.
    Habe alles problemlos installieren und einstellen können, auch meine Listen werden gefunden. Nur leider werden meine Aufgaben nicht auf dem Spiegel angezeigt. Ich sehe, dass die richtige Liste ausgewählt ist, aber die Aufgaben erscheinen nicht.
    Ich hoffe dafür gibt es einen simplen Grund und ihr könnt mir helfen.
    Vielen Dank schon einmal im voraus!

  • Dirk sagt:

    Hallo, erst einmal ein riesiges Kompliment. Ihr seid der Grund, warum ich mir ein Raspberry Pi zugelegt habe. Einfach Top eure Software.

    Leider habe ich ein kleines Problem: Leider Funktioniert bei mir die Wunderlist nicht. Ich kann Sie ganz normal installieren, befolge auch die Anweisungen (also ich habe schon eine Cient-ID und einen Access-Token erstellt), kann diesen leider nicht in das Modul einfügen. Sobald ich im Backend das Modul auswähle funktioniert nichts, auch refreschen hilft nicht. Der gesamte Bildschirm verdunkelt sich (so wie bei den anderen Modulen auch) es erscheint jedoch kein Fenster oder dergleichen, wo ich etwas eintragen kann.

    Vilen Dank und macht weite so

    Dirk

    • Tobias sagt:

      Hi Dirk, danke danke 🙂
      Nur zur Sicherheit: Du verwendest die aktuellste Version des Moduls 1.1.1? Welche mirr.OS Version hast du installiert?
      Die mirr.OS Version findest du in der Datei http://ip-deines-spiegels/info.json; die des Wunderlist-Moduls kannst du unter http://ip-deines-spiegels/modules/wunderlist/info.json sehen.

      • Dirk sagt:

        Hallo Tobias,

        vielen Dank für dein schnelles Feedback und die Anleitung. Ich nutze die Version 1.1.1 des Moduls. Als mirr.OS Version habe ich noch 0.6.2.

  • Jimmy sagt:

    Hallo, ich greife mal die Frage von Julius vom 16.07.17 auf: gibt es einen Autorefresh? Oder wird es einen geben?

  • Philipp sagt:

    Hallo,

    leider bekomme ich nach der Eingabe der Tokens einen Error:

    wunderlist_step_2_error

    Woran kann das liegen?

    VG
    Philipp

    • Tobias sagt:

      Hallo Philipp, vor ein paar Tagen sollte bei dir das Update 1.1.1 des Wunderlist-Moduls aufgetaucht sein – funktioniert es damit? Wunderlist hat seine API überarbeitet, da musste Marco einige Anpassungen vornehmen.

  • Philipp sagt:

    Hallo,
    leider bekomme ich nach dem Hinzufügen des Access Tokens und der Client ID einen Error:

    wunderlist_step_2_error

    Viele Grüße,
    Philipp

  • Achim J. sagt:

    Hi, leider habe ich das selbe Problem wie Thomas: Keine Listen in der Modulkonfiguration. Client ID und Token stimmen. Was kann ich tun?

    VG Achim

    • Tobias sagt:

      Hallo Achim, vor ein paar Tagen sollte bei dir das Update 1.1.1 des Wunderlist-Moduls aufgetaucht sein – funktioniert es damit? Wunderlist hat seine API überarbeitet, da musste Marco einige Anpassungen vornehmen.

  • Thomas R. sagt:

    Ich habe das gleiche Problem mit den fehlenden Listen im Modul, obwohl ich die richtigen Keys kopiert habe.
    Kann es sein, daß man für das Modul auf jeden Fall die Pro Version von Wunderlist für 4,49€ monatlich benötigt ?

  • Thomas sagt:

    Definitiv ist ja so eine Sache.

    Aber ich glaube schon:

    Schritt 2: Client-ID und Access-Token (!!!).
    „Copy and Pase“ genutzt

    Habe gerade noch herum getestet… Dennoch der selbe Fehler.

  • Thomas sagt:

    Hallo,

    danke für das Bereitstellen der App. Folgendes Problem tritt bei mir auf:
    Bei den Einstellungen kann ich keine Liste auswählen. Das DropDown Menü öffnet sich zeigt aber keine Listen an. (Obwohl ich welche erstellt habe).

    Ich würde die App wirklich sehr gerne nutzen…

    Viele Grüße
    Thomas

  • Frank sagt:

    Was ist ein Backend? „müsst ihr eure Backend mit F5 oder Str.+R refreshen“

    Danke
    Frank

  • Frank sagt:

    Hallo zusammen! Großen Respekt erstmal. Ohne euch bliebe mir das Thema wohl komplett verschlossen.

    Nun zu meiner Frage: Bisher hat alles gt funktioniert, nur bei Wunderlist hab ich Probleme. Meine Wunderliste zeigt mir mittlerweile wenigstens etwas an, auch wenn nur die erledigten Aufgaben und dann immer zweimal!

    Warum nur?

    Danke
    Frank

    • Tobias Danker sagt:

      Schau mal in den Moduleinstellungen. Du musst die Anzahl der anzuzeigenden Aufgaben dort festlegen und da gibt’s eine Kontrollbox zu den erledigten/offenen Aufgaben 😉

  • Eggie sagt:

    Hi, hat nur durch direktes Hochladen geklappt. Wo kann man denn die aktuelle Version einsehen?
    Im Download bekommt man immer nur die 0.57beta , um dann gleich Update zubekommen.
    Ok, aber welchen man zur Zeit hat, wäre schön den Einsehen zu können.

  • Julius sagt:

    Hallo, ich nutze das Modul schon einige Zeit doch habe ich es bisher noch nicht hinbekommen das sich die Liste automatisch aktualisiert. Ist diese Funktionen vorhanden und funktioniert bei mir einfach nicht oder muss ich dort noch etwas einstellen?

    Viele Grüße
    Julius

  • Daniel sagt:

    Hallo, wäre es möglich, dass das Fälligkeitsdatum angezeigt wird? (Vielleicht in Klammern?) 😉

  • Rene sagt:

    Kann man das Wunderlist Plugin auch mehrfach einbinden um verschiedene Listen darstellen zu können?

    • Tobias Danker sagt:

      Moin Rene, leider gehen Mehrfachinstallationen noch nicht. Das ist etwas tricky weil dann jeder Slot eine eigene Config braucht. Kommt aber irgendwann.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.